Bärbel, die Bandscheibe – Bärbel ist bedrückt

Hallo, hier bin ich wieder. Bärbel, die Bandscheibe. Erst wusste ich gar nicht, ob ich mich überhaupt melden soll. Ich bin neuerdings so bedrückt. Ich kann gar nicht genau sagen, warum. Vielleicht leide ich auch mit meinem Arbeitgeber. Der ist in letzter Zeit gar nicht mehr so aufgeweckt, aktiv und fröhlich. Verrückt, sage ich Ihnen.

Kennen Sie das? Sie fühlen sich nicht ganz wohl und wissen nicht genau, woran das liegt? Ich habe das Gefühl keine Luft mehr zu kriegen, auch meine Muskelfreunde sind schlaff oder gestresst und das scheint sich auf mich zu übertragen. Zieht mich runter, fühle mich steif, nicht so frisch wie sonst. Und dann, als ich gerade anfing mich mit meiner nun auch schlechten Laune abzufinden, wurde ich Zeuge eines Gesprächs meines Chefs mit einem seiner guten Freunde.

Er sei nicht gut drauf, fühle sich unter Druck und nichts würde so richtig zusammenlaufen. Ihm fehle der Rückhalt und unter Berücksichtigung all seines Engagements habe er eine andere Haltung erwartet. Nun sei es seine, die leiden würde („und meine“, rief ich ihm zu).

image

Jetzt wurde mir einiges klar. Haltung! Dabei geht’s gar nicht nur darum, dass ich ein weiches, pufferndes Bettchen zwischen Winni und Wulf Wirbel bekomme. Haltung hat auch mit meinem Chef zu tun und wie es ihm geht.

An alle, die im Moment auch eine eher geknickte Haltung haben: was auch immer der Grund sein mag, zumindest eine kurze Aufrichtung, ein Strecken nach oben, den Blick nach vorne richten, kann – neben der Haltung – für einen kurzen Moment die Stimmung heben. Das ändert und löst sicher nicht alles, aber es ist ein Unterbrecher, ein kurzer Moment um durchzuatmen und Kraft zu sammeln. Lassen Sie sich nicht erdrücken!
Schaffen Sie sich Raum für neue Möglichkeiten oder einen Perspektivenwechsel.

Ihre Bärbel



Datenschutz & Cookies

Wir verwenden Cookies & Quellen von Drittanbietern, welche ggf. Daten erheben und verarbeiten könnten. Diese Funktionen sind derzeit deaktiviert. Sie können die Funktionalitäten aktivieren und stimmen damit der entsprechenden Nutzung gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.
Bestätigen
X